Benutzername
Passwort
 
Neu registrierenPasswort vergessen?
SchriftAAAKontrast
arbeit-folge
arbeit-folge

Duale Ausbildung

Die duale Ausbildung ist in Deutschland die häufigste Form der Berufsausbildung. Der Begriff "dual" kommt davon, dass ein Teil der Ausbildung im Betrieb und der andere Teil der Ausbildung in der Berufsschule absolviert wird. Der Betrieb ist vor allem für die praktische Ausbildung zuständig, die Berufsschule ist für die Vermittlung der theoretischen Kenntnisse im jeweiligen Beruf zuständig. Diese besondere Form der Ausbildung gibt es nur in Deutschland, in Österreich und in der Schweiz.

Förderung während der Dualen Ausbildung

Während einer dualen Ausbildung gibt es verschiedene Fördermöglichkeiten sowohl finanzielle Förderung für Auszubildende, als auch inhaltliche Förderung z. B. durch zusätzlichen Unterricht an. Die Maßnahmen können bei rechtzeitiger Beantragung schon ab dem ersten Tag der Ausbildung greifen.

Hier finden Sie eine Übersicht zu den Möglichkeiten. Lassen Sie sich am besten von den zuständigen Ansprechpartnern zu diesen oder ggf. weiteren Möglichkeiten beraten.

Berufsfachschule

Neben der dualen Ausbildung gibt es noch weitere Ausbildungsarten, z. B. an der Berufsfachschule. Hier werden u. a. Berufe im Gesundheitsbereich angeboten, z. B. Altenpfleger, Erzieher.

 



bmbf_1externer Link


transfer_3externer Link


sw_2externer Link

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK