Benutzername
Passwort
 
Neu registrierenPasswort vergessen?
SchriftAAAKontrast
schule-folge
schule-folge

Kindertageseinrichtungen

KinderkrippeFür Kinder im Alter von 1 - 6 Jahre gibt es in Deutschland Kindertageseinrichtungen, die einen Erziehungs-, Bildungs- und Betreuungsauftrag haben. Die Kindertageseinrichtungen sind unterteilt in Kinderkrippen für Kinder im Alter von 1 - 3 Jahre und Kindergärten für Kinder im Alter von 3 Jahren bis zur Einschulung. In vielen Kindergärten sind auch Krippengruppen eingerichtet. 

Neben der Betreuung in der Kinderkrippe gibt es die Möglichkeit die Kinder bei Tagesmüttern bzw. Tagesvätern betreuen zu lassen. Die Betreuung findet meistens im Haushalt der Tagespflegeperson statt.

Für die Kinder im Alter 3 - 6 Jahre ist der Besuch des  Kindergartens für die Entwicklung und die Vorbereitung auf die Grundschule sehr wichtig.

Eine gute Übersicht über die verschiedenen Ansätze, Inhalte und Vorteile zur Kindertagesbetreuung hat das Bayerische Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration in 8 Videosexterner Link in verschiedenen Sprachen zusammengestellt.

 

Angebot

Die Kindergärten in Schweinfurt bieten viele Förderungen mit unterschiedlichen Bildungszielen an. Ein Ziel ist dabei immer auch die Sprachförderung für alle Kinder. Diese Sprachförderung ist aber auch besonders wichtig für Kinder, deren Muttersprache nicht Deutsch ist. Mögliche Angebote sind hier z. B.:

  • Individuelle Sprachförderung (Einzelförderung bzw. in Kleingruppen)
  • Alltagsintegrierte sprachliche Bildung                                
  • Hören-Lernen-und-Lauschen zur Förderung des phonologischen Bewusstseins
  • Vorlesetage mit mehrsprachigen Bilderbüchern                                               
  • Elternnachmittage und kulturelle Aktionen
  • Für Vorschulkinder: Vorkurs Deutsch in Zusammenarbeit mit der Schule


Ein besonderes Angebot in Schweinfurt für Eltern von Kindergartenkindern mit Migrationshintergrund vom Haus Marienthalexterner Link.

  • Rucksack Projekt

Das Projekt wird in 6 Kindergärten angeboten. Es ist für alle Eltern mit Migrationshintergrund, die ihre Kinder sprachlich unterstützen möchten, ihrem Kind beim Lernen helfen wollen und etwas für sich selbst dazu gewinnen möchten. Die qualifizierten, zweisprachigen Elternbegleiterinnen helfen Müttern und Vätern, die nicht so gut deutsch sprechen.

Die Ansprechpartner und weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Website externer Linkund dem Flyer. Oder fragen Sie die Erzieher und Erzieherinnen vor Ort.

 

Anmeldung

  • Anmeldung ist in der jeweiligen Kinderkrippe oder dem jeweiligen Kindergarten
  • Stadtplan und Liste mit Kontaktdaten aller Kinderkrippen & Kindergärten in Schweinfurt hier externer Link

Brauchen Sie Hilfe bei der Suche nach einem Kindergartenplatz? Oder haben Sie weitere Fragen? Dann wenden Sie sich an die Kindergartenaufsicht, Förderung von Kindergarteneinrichtungenexterner Link. Grundsätzlich wird versucht, einen Kindergartenplatz in der Nähe des Wohnortes zu finden. 


Förderung

Seit dem 01.01.2011 haben bedürftige Kinder und Jugendliche einen Rechtsanspruch auf Leistungen aus dem Bildungspaket. Das Bildungspaket soll ermöglichen, dass Kinder und Jugendliche in der Schule und in der Freizeit mitmachen können, z.B. bei Ausflügen und dem Mittagessen in Kita, Hort und Schule, bei Musik, Sport und Spiel in Vereinen und Gruppen.

Weitere Informationen und Ansprechpartner zu Bildung und Teilhabe finden Sie hierexterner Link

 

Allgemeine Informationen des Bayerischen Staatsministeriums

Weitere Informationen zu Kinderkrippen und Kindergärten in Bayern erhalten Sie auf der Website des Bayerischen Staatsministeriums für Arbeit und Soziales, Familie und Integrationexterner Link

 



bmbf_1externer Link


transfer_3externer Link


sw_2externer Link

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK