Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK

Benutzername
Passwort
 
Neu registrierenPasswort vergessen?
SchriftAAAKontrast
arbeit-folge
arbeit-folge

Brücken in die Ausbildung

Hier finden Sie Hilfestellungen, wenn Sie auf der Suche nach einer Ausbildungsstelle sind.


Handwerkskammer Unterfranken (HWK)

Das Team der HWK Unterfranken bietet verschiedene Beratungs- und Hilfeangebote bei der Ausbildungsplatzsuche an. Vereinbaren Sie einfach einen Termin mit den Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartnern

Ein weiteres Angebot der Handwerkskammer Unterfranken (HWK Service GmbH) sind die Willkommenslotsenexterner Link. Sie betreuen in erster Linie Betriebe, die Menschen mit Fluchthintergrund beschäftigen möchten, unterstützten Flüchtlinge aber auch dabei mit geeigneten Betrieben in Kontakt zu kommen.

 

IHK Würzburg - Schweinfurt

Die IHK Würzburg - Schweinfurt übernimmt die Beratung und Lotsenfunktionexterner Link beim Matching von Geflüchteten und Unternehmen, die ausbilden möchten. In erster Linie findet die Unterstützung für die Unternehmen statt, aber auch den Geflüchteten selbst steht der Ausbildungsakquisiteurexterner Link zur Seite.

 

Gesellschaft zur beruflichen Förderung (GbF)

Die GbF bietet Jugendlichen und jungen Erwachsenen verschiedene Hilfestellungen bei der Ausbildungsplatzsuche.

Das Projekt versucht Unternehmen für die Aufnahme und Erweiterung der Berufsausbildung für Jugendliche und junge Erwachsene mit Migrationshintergrund zu gewinnen und unterstützt die jungen Menschen gleichzeitig bei der Ausbildungsfindung. 

RABE hilft Jugendlichen, sich auf dem Weg ins Berufsleben zurecht zu finden und bietet Hilfe bei der Suche nach einer Ausbildungs- oder Arbeitsstelle. Es ist ein offenes, niedrigschwelliges Beratungsangebot für Jugendliche aus Schweinfurt.

Q-Komm ist ein Projekt zur Entwicklung und Förderung der beruflichen und sozialen Integration von Schülerinnen und Schülern. Das Projekt betreut Jugendliche, die aufgrund ihrer besonderen Situation (z.B. Schulverweigerer) vom bestehenden System der Hilfsangebote für den Übergang Schule - Beruf nicht profitieren.

 

Diakonie Schweinfurt: Treffpunkt Mitte im Mehrgenerationenhaus

Das Mehrgenerationenhaus ist ein offener Treff, zu dem jeder innerhalb der Öffnungszeiten kommen kann. Im Haus stehen u.a. Tablets zur Verfügung an denen man nach Praktikums-, Ausbildungs- und Arbeitsstellen suchen kann oder das Schreiben von Bewerbungen üben kann. 
Donnerstags 15-17 Uhr wird eine Bewerbungshilfe vom bfz Schweinfurt im Haus angeboten. Jungen Migrantinnen und Migranten bis 26 Jahre helfen die Mitarbeiter beim Erstellen von Bewerbungsunterlagen und unterstützen beim Finden von Praktikums-oder Ausbildungsplätzen. Wichtig: Bitte vereinbaren Sie bitte einen Termin!

Kontakt, Adresse und Öffnungszeiten finden Sie hierexterner Link

Oder auf Facebook: Treffpunkt.Mitte.SW



bmbf_1externer Link


transfer_3externer Link


sw_2externer Link